14. Produktivitätskongress 2017 bei Microsoft in München

Der Einladung von FORCAM folgen beim diesjährigen FIT einige Experten von renommierten Unternehmen wie Daimler, Grammer, Schuler Pressen & Co. Dabei verraten die Unternehmen am 28. September ihre Strategien zur Digitalisierung der Fertigung.
Dass bei der Veranstaltung die Teilnehmer erfahren, wie man die Fertigung intelligenter macht, berichtet auch MM MaschinenMarkt:

http://www.maschinenmarkt.vogel.de/wie-man-die-fertigung-intelligenter-macht-a-640176/

Was erwartet Sie dieses Jahr?
Auszug aus der Agenda
  • Dr. Robert Nahm, Industry Manager bei Microsoft: Businesspotenziale für die Produktion und Logistik der Zukunft
  • Josef Trettenbach, Vice President Controling bei Grammer: Die Controlling Perspektive – Realer Nutzen durch Industrie 4.0
  • Uwe Schwellinger von Daimler: Effizienzsteigerung mit Smart Data in den Presswerken
  • Rainer Schmutte, Leiter Vertrieb Automation bei Wago: Cyber Security in Produktionsanlagen: 10 Punkte zur Etablierung der IT-Sicherheit in Produktionsanlagen
  • Dr. Daniel Pietzka, Head of Business Development bei Schuler Pressen: Ansätze zur Digitalisierung in der Produktion – Sichtweise Maschinenbau

Nutzen Sie die einmalige Chance und melden Sie sich zur Veranstaltung an:

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
80807 München

Teilnahmegebühren 399,-€ (exkl. Mwst.)